Angebot

Lehrtherapie, Selbsterfahrung

Die Lehrtherapie bildet mit der Ausbildung und der Berufserfahrung die Basis der Kunsttherapie. Der eigene gestalterische Prozess ermöglicht ein tieferes Verständnis für sich selbst und ist daher hilfreich für die therapeutische Arbeit mit Menschen.

Die Studierenden erleben in der Rolle der Klientin, wie Veränderung während des Malprozesses passiert und in den Alltag übertragen werden kann. Der Fokus liegt auf dem achtsamen, unmittelbaren Augenblick während des Malens. Die Reflexionsfähigkeit wird vertieft.

Lehrtherapie und Selbsterfahrung umfasst folgende relevante kunsttherapeutischen Themen:

  • Veränderungsprozesse in Gang bringen

  • Neuen Zugang zu sich selbst finden

  • Kreativ sein, Lust am Malen und Gestalten haben

  • Wiederkehrende Muster erkennen

  • Persönliche Blockaden überwinden

  • Biografische Anliegen aufarbeiten

  • Erholungsinsel im Alltag geniessen

  • Ressourcen stärken

  • Zugang zu den Gefühlen und Bedürfnissen schaffen

  • Selbstfürsorge pflegen

 

Als OdA ARTECURA zertifizierte Lehrtherapeutin begleite ich auch Berufskolleginnen und Studierende

PomHose_edited.jpg